Startseite rechtssichere Textmuster Pauschalreisen Fluggastrechteverordnung EG 261/2004 Montrealer Übereinkommen Warschauer Abkommen Reisemittler Reisebüro Informationspflichten Luftbeförderung Bahnbeförderung VO EG 1371/2007 Fernbusbeförderung VO EG 181/2011 Schiffsbeförderung Beherbergung Taxibeförderung Mietwagen Mietauto Miet-PKW Einpersonen-Beförderung Reiseversicherungen Checklisten Reisemängel Anwaltssuche Reiserecht Anwaltskosten Gerichtskosten Stichwort-Suche Reiserechts-Humor Sitemap
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) zahlungspflichtig bestellen Ihre persönlichen Daten - Kundenkonto anlegen evtl. XXX , ansonsten funktioniert Download nicht.

Anwaltskosten Gerichtskosten:



Allgemein:
9 Schritte zum Download
Impressum
Kontakt
Versandkosten
Zahlungskosten
Widerrufsrecht
Haftungsausschluss
AGB
Datenschutz
Rechtliches
Download-Shop-Software
Hilfe


Anwaltskosten Gerichtskosten

A N W A L T S K O S T E N   G E R I C H T S K O S T E N   I M   R E I S E R E C H T 

- Für die Erstattung der Rechtsanwaltskosten ist dem Gericht die anwaltliche Kostennote (Rechnung) vorzulegen, mit deren Ausgleich die gegnerischen Partei mit als 30 Tage im Verzug ist (AG Königswusterhausen 01.06.2012)

- Klärt die Airline den Reisenden nicht über seine Rechte anlässlich einer Flugverspätung auf, muss die Airline die Anwaltskosten zahlen (AG Hanover 31.01.2012)

Hier einen Überblick über Anwaltskosten in Abhängigkeit vom Streitwert.
Daraus wird ersichtlich, dass die Anwalts- und Gerichtskosten in der Regel bei einem Reiserechtsprozess höher sind, als der in Rede sehende Streitwert.
Es geht also bei den jährlich 12.000 Reiserechtsprozessen - wie bei den meisten der jährlichen 30.000 Nachbarschaftsprozessen - in der Regel nicht um die Klärung von Rechtsfragen, sondern um Rache, Sühne und Vergeltung für angeblich vertane Urlaubszeit.


L E I T S Ä T Z E   Z U   A N W A L T S K O S T E N   G E R I C H T S K O S T E N 

Urteil LG Tübingen 30.03.2005 Haustürgeschäft 1. Für Haustürgeschäfte anläßlich einer Türkeireise wie eine Kaffefahrt sind deutsche Gerichte zuständig. 2. Ein anläßlich einer Freizeitveranstaltung abgeschlossener Kaufvertrag kann Zug um Zug rückabgewickelt werden, wenn der Reisende den Widerruf rechtzeitig innerhalb 6 Monate nach Vertragsschluß erklärt, auch wenn der Reisende nicht ordnungsgemäß über sein Widerrufsrecht belehrt worden ist.

   


U R H E B E R R E C H T 

© Reiserechts-Register 2007-2015 - rechtssichere Mustertexte, Urteile zu Pauschalreisen , zur Fluggastrechteverordnung,
zur
Onlinebuchung, zum Montrealer Übereinkommen, zur Luft-, Bus- Bahnbeförderung, zu Reiseversicherungen, zur Anwaltssuche
Alle Texte unterliegen dem Urheberrecht von Reiserechts-Register.de Das Verwenden oder Speichern ohne unsere Erlaubnis ist daher nicht gestattet und wird verfolgt.


B O O K M A R K S 



Anzeige gestalten Stichwort-Suche

Datum der letzten Änderung