Startseite rechtssichere Textmuster Pauschalreisen Fluggastrechteverordnung EG 261/2004 Montrealer Übereinkommen Warschauer Abkommen Reisemittler Reisebüro Informationspflichten Luftbeförderung Bahnbeförderung VO EG 1371/2007 Fernbusbeförderung VO EG 181/2011 Schiffsbeförderung Beherbergung Taxibeförderung Mietwagen Mietauto Miet-PKW Einpersonen-Beförderung Reiseversicherungen Checklisten Reisemängel Anwaltssuche Reiserecht Anwaltskosten Gerichtskosten Stichwort-Suche Reiserechts-Humor Sitemap
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) zahlungspflichtig bestellen Ihre persönlichen Daten - Kundenkonto anlegen evtl. XXX , ansonsten funktioniert Download nicht.

Beherbergung:



Themen:
Buchung Beherbergung
Stornierung Beherbergungsvertrag
Nichtbereitstellung Beherbergung
Vertragspflichten Beherbergungsunternehmen
Gastkündigung Beherbergungsvertrag
Wirtkündigung Beherbergungsvertrag
Mängel Beherbergung
    Mängel Unterkunft Beherbergung
    Mängel Verpflegung Beherbergung
    Mängel Dienstleistungen Beherbergung
    Mängel Parkplätze Beherbergung
    Mängelanzeige Beherbergung
    Musterbriefe Mängelanzeigen Beherbergung
    Preisminderung Beherbergung
    Schadensersatz Beherbegung
    Anspruchsanmeldung Mängel der Beherbergung
    Kündigung Beherbergung


Allgemein:
9 Schritte zum Download
Impressum
Kontakt
Versandkosten
Zahlungskosten
Widerrufsrecht
Haftungsausschluss
AGB
Datenschutz
Rechtliches
Download-Shop-Software
Hilfe


Urteil BGH 24.01.2007 Beherbergungsvertrag

B E H E R B E R G U N G S V E R T R A G / H O T E L B U C H U N G   D U R C H   R E I S E B Ü R O 

BUCHUNG | Beherbergungsvertrag | Hotelbuchung durch Reisebüro | Erfüllungsort | Gerichtsstand für Zahlungsklage bei Hotelbuchung |
Rechtsnormen
BGB § 269 Abs. 1; ZPO § 29 Abs. 1

amtlicher Leitsatz
1. Bei einem Beherbergungsvertrag kommt ein einheitlicher Erfüllungsort für die beiderseitigen Leistungen regelmäßig dann nicht in Betracht, wenn ein Reisebüro für seinen Kunden ein Zimmer im eigenen Namen bestellt.

2. Erfüllungsort für den Zahlungsanspruch (und damit Gerichtsstand für die Zahlungsklage) ist dann regelmäßig der Sitz des Reisebüros.

BGH-Urteile können sie hier sofort kostenlos einsehen:
BGH, Urt. v. 24.1.2007 – XII ZR 168/04 – (LG Düsseldorf)



 

BGH-Urteil


K O S T E N L O S   D O W N L O A D E N 

 

0,00 EUR

Bestellnummer:: 269B0701241-BGH  

incl. 16% USt. siehe Versand

 
 
Download:   St.




Lesezeichen setzen
Information  Seekxl  setzt Lesezeichen  Reddit  setzt Lesezeichen  Readster  setzt Lesezeichen  Newsider  setzt Lesezeichen  lufee setzt Lesezeichen  Mr. Wong setzt Lesezeichen  Webnews  setzt Lesezeichen  Oneview  setzt Lesezeichen  linkarena setzt Lesezeichen  Folkd  setzt Lesezeichen  Netvouz  setzt Lesezeichen linksilo setzt Lesezeichen  infopirat setzt Lesezeichen  seoigg setzt Lesezeichen  Weblinkr setzt Lesezeichen  favoriten  setzt Lesezeichen

Urteil LG Nürnberg-Fürth 29.06.2007 Stornokosten