Startseite rechtssichere Textmuster Pauschalreisen Fluggastrechteverordnung EG 261/2004 Montrealer Übereinkommen Warschauer Abkommen Reisemittler Reisebüro Informationspflichten Luftbeförderung Bahnbeförderung VO EG 1371/2007 Fernbusbeförderung VO EG 181/2011 Schiffsbeförderung Beherbergung Taxibeförderung Mietwagen Mietauto Miet-PKW Einpersonen-Beförderung Reiseversicherungen Checklisten Reisemängel Anwaltssuche Reiserecht Anwaltskosten Gerichtskosten Stichwort-Suche Reiserechts-Humor Sitemap
Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) zahlungspflichtig bestellen Ihre persönlichen Daten - Kundenkonto anlegen evtl. XXX , ansonsten funktioniert Download nicht.

Reiseversicherungen:



Themen:
Reiseversicherungspakete
Notfallversicherung
Jahresreiseversicherung
Auslandsreisekrankenversicherung
Reiseunfallversicherung
Reiserücktrittsversicherung
Reiseabbruchversicherung
Rücktransportkosten-Versicherung
Reisehaftpflichtversicherung
Reisegepäckversicherung
Reiserechtsschutzversicherung
Reisehausrat-Versicherung
Flugverspätungs-Versicherung
Reiseversicherung Auslandssemester
Vorsorgevollmacht
Reiseversicherung Work and Travel
Reiseversicherung Au-Pair
Reiseversicherung Schulreisen Klassenfahrten
Wetterversicherung


Allgemein:
9 Schritte zum Download
Impressum
Kontakt
Versandkosten
Zahlungskosten
Widerrufsrecht
Haftungsausschluss
AGB
Datenschutz
Rechtliches
Download-Shop-Software
Hilfe


Reiseversicherung Auslandssemester

R E I S E V E R S I C H E R U N G E N   I M   A U S L A N D S S E M E S T E R 

Reiseversicherung für Studenten im Auslandssemester, für Studenten, Sprachschüler, Stipendiaten, Doktoranden und Gastwissennschaftler
In den meisten Universitäten und Hochschulen sind Auslandssemster in der Prüfungsordnung als Teil des Studiums vorgeschrieben.
Eine wissenschaftliche Karriere ist in der Regel mit einem Auslandsaufenthalt als Gastwissenschaftler verbunden. Professoren erhalten dafür sogar vollbezahlte Freisemester.
Auslandsreisen sind bei den meisten Versicherungen nur in den ersten 6 Wochen (41 Tage) versichert. Bei inem Auslandssemster ist es daher ein zwingender Teil der Selbstverantwortung, für den notwendigen Versicherungsschutz zu sorgen.
In den meisten Ländern entspricht auch die für das Auslandsstudium abgeschlossene Pflichtkrankenversicherung und der medizinische Standard nicht den hohen deutschen Standards.
Auch wenn etwas Unerwartetes geschieht, sollte eine umfassende Absicherung gewählt werden.
Mit einer einzigen Police ist der Versicherungsschutz im Auslandssemster gesichert.
- Reisenotfallversicherung für Such-, Rettungs-, Bergungskosten bei einem Unfall,
- Reisekrankenversicherung Tarif Basis oder Premium von medizinisch notwendigen Heilbehandlungen von Erkrankungen und Unfällen ohne Selbstbehalt außer auf Vorsatz oder Selbstmordversuchen beruhenden Erkrankungen
- Krankenrücktransportkostenversicherung für medizinisch sinnvollen Krankenrücktansport
- Reisehaftpflichtversicherung gegen Schäden aus dem Allgmeinen Lebensrisiko incl. Rechtschutz bei unbegründeten Haftungsansprüchen außer Schäden an geliehenen, gepachteten oder gemieteten Sachen
- Reiseunfallversicherung bei dauerhaften Schäden nach Unfällen außer nach Drogenkonsum, bei Rückenleiden, Schlaganfällen oder Herzinfarkt
- Reisegepäckversicherung gegen Abhandenkommen, Zerstörung, Beschädigung bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme, außer Bargeld, bei Verlieren oder Liegenlassen